Ordnung halten – Aufräumen als Routineaufgabe

Gewusst wie

Meinen Sie nicht auch, die Mühe hat sich gelohnt? Es ist endlich wieder Ordnung eingekehrt! Jetzt heißt es, diese Ordnung dauerhaft zu erhalten und Unordnung erst gar nicht wieder entstehen zu lassen. Wie das geht? Ganz einfach, mit ein paar neuen guten Angewohnheiten.

Shoppingtipps
Ausgewählte Angebote von Pharao24.de – Möbel Online Shop
Shabby-Chic-Holzkisten
Holztruhen-Set „Louvres“
aus massivem Paulowniaholz, in Weiß, Shabby-Chic-Look, zwei Truhen im Set, jeweils mit Schnappverschluss und zwei herzförmigen Bilderrahmen, Deckelaufdruck „All you need is Love“, stapelbar, zum Verstauen und Dekorieren
BxHxT circa 60 x 44 x 40 Zentimeter
179,00 Euro
inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Schnell Ordnung schaffen mit Truhen
Truhe „Novissa“
im mexikanischen Landhausstil, in Handarbeit gefertigt aus massivem Palisanderholz, in Braun gewachst, Metallbügelgriffe und Metallbeschläge im Antikstil, flacher Truhendeckel mit Kette, als dekorativer Stauraum vielseitig in der gesamten Wohnung einsetzbar, wie als Spielzeug-Schatztruhe, Deckentruhe, Zeitschriftentruhe und vieles mehr
Lieferung erfolgt montiert
BxHxT 96 x 50 x 50 Zentimeter
379,00 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Ausgewähltes Angebot von Turn Houses into Homes Ausgewähltes Angebot von Homely Home – Mein neues Wohngefühl
Vielseitiger Ordnungskorb
Korb
in Handarbeit geferigt, mit zwei Tragegriffen, innen mit Kunststofffolie ausgeschlagen, zweifarbig in Weiß und Grau, als Blumentopf, für Blumenarrangements oder als Ordnungskorb, sehr attraktiv auf Regalen oder Boarden, aufgrund der Größe auch für Zeitungen und Magazine geeignet
BxHxT 41 x 28 x 41 Zentimeter
17,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Ordnungsboxen im Containerdesign
Aufbewahrungsbox „Antiquité de Paris“
von Bloomingville, im nostalgischen Magazinlager-Design, aus Metall in Grün mit schwarzem Aufdruck
BxHxT 21 x 15 x 38,5 Zentimeter
34,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

Routine schaffen – kontinuierlich aufräumen

Nun, da jeder Gegenstand einen festen Platz zugewiesen bekommen hat, sollten Sie diesen immer sofort nach Benutzung wieder an seinen Platz legen. Klingt anstrengend? Ist es aber nicht! Sie werden sehen, wie viel Zeit sich durch diese neue Angewohnheit sparen lässt, wenn Sie nicht jedes Mal von vorn anfangen müssen, danach zu suchen. Das sofortige Wegräumen verringert obendrein den Arbeits- und Zeitaufwand des regelmäßigen Aufräumens, was somit viel leichter und zügiger von der Hand geht – was für eine Arbeitserleichterung im Alltag. Im Endeffekt gewinnen Sie Zeit für sich selbst, Ihre Familie, Ihre Freunde und Ihre Hobbys und beugen so ganz nebenbei neuer Unordnung vor.

Mit der Zeit wird das Aufräumen zur Routine, zu einer der vielen Gewohnheiten, die Sie, ohne viel darüber nachzudenken, im Tagesablauf tun. Versuchen Sie doch, jedes Mal, wenn Sie einen Raum verlassen, etwas, was in einen anderen Raum gehört, mitzunehmen. Das spart unnötige Laufwege und sorgt außerdem dafür, dass Sie Ihr Auge schon für die kleinste aufkeimende Unordnung schulen. Natürlich verlangt so eine Verhaltensänderung viel Disziplin, sowohl beim Erlernen der neuen Handlungsweisen als auch beim konsequenten Durchhalten, aber Aufräumen ist nun einmal eine Notwendigkeit und mit der neu erworbenen Aufräum-Routine können Sie sich den Aufräumaufwand deutlich reduzieren. Und, da Aufräumen auch eine Kopfsache ist, sollten Sie stets gut gelaunt ans Werk gehen, denn ohne Druck und Zwang ist die Arbeit nicht nur mühelos gemeistert, sondern kann sich das Ergebnis auch sehen lassen.

Aufräumen nach Plan schafft Ordnung für alle

Aufräumen sollte auch deshalb zur festen täglichen Routine werden, eine Gewohnheit unter vielen, da Sie sich und Ihrer Familie so einen Ort zum Wohlfühlen schaffen. Denn wer wohnt nicht gern in einem sauberen, ordentlichen und organisierten Zuhause? Dabei müssen Sie nicht jeden Tag alles machen oder schaffen, sondern sich lediglich einen Wochenplan aufstellen und die notwendigen Aufgaben gleichmäßig auf alle Wochentage verteilen, sodass Sie die jeweilige Hausarbeit gut mit Ihrer Arbeit, Ihrer Familie und Ihren Freizeitaktivitäten vereinbaren können und Sie sich an einzelnen Tagen nicht selbst überlasten.

Aufräumtipp: Achten Sie auf eine gewisse Flexibilität in Ihrem Wochenplan, damit Unvorhergesehenes Sie nicht aus Ihrem Aufräumrhythmus bringt.

Aufräumen und Ordnung halten – von klein auf wichtig

Übrigens spricht nichts dagegen, die Hausarbeit unter allen Familienmitgliedern nach Neigungen, Fähigkeiten und Alter aufzuteilen. Besonders Kinder und Jugendliche lernen so, dass Ordnung halten ein wichtiger Teil des Lebens ist und vieles einfacher wird, wenn der Tag und der Haushalt gut strukturiert sind. Später werden es Ihre Kinder so auch leichter haben, einen eigenen Haushalt zu führen.

Ausgewählte Angebote von www.rheinberg-buch.de
Haus- und Aufräumarbeiten aufteilen und Aufräumpläne erstellen mithilfe von Familienplanern. So lassen sich Ordnung halten, Beruf, Freizeit und Familienleben gut organisieren.
5-spaltiger Familienplaner zum Organisieren des Familienalltags und der Aufräumaufgaben
Familienkalender 2019
mit 5 Spalten, jeder Monat auf einem Blatt, übersichtliche Spaltenaufteilung zum Eintragen von Terminen, Unternehmungen und zum Planen der Aufräumarbeiten, mit Sammeltasche für Notizzettel und dergleichen, Wire-O-Bindung mit Aufhänger, verlängerte Rückwand aus transparenter Folie
25 x 41,5 Zentimeter, 12 Seiten, Baier & Schneider
8,99 Euro
inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

zurück

  1. So kehrt wieder Ordnung in Ihr Zuhause ein
  2. Aufräumen, aber warum? – Keine Aufräumaktion ohne Ziel!
  3. Startklar für die Aufräumaktion
  4. Entrümpeln, aufräumen, ordnen – der Drei-Schritte-Plan für mehr Ordnung
  5. Jetzt wird aufgeräumt – aber wo beginnen?
  6. Ordnung halten – Aufräumen als Routineaufgabe
  1. Problemzone Kleiderschrank – aufräumen für mehr Übersicht
  2. Den Kleiderschrank aufräumen Schritt für Schritt
  3. Jetzt steht der Kleiderschrank im Mittelpunkt
  4. Startbereit für die Kleider-Ordnung im Kleiderschrank?
  5. Kleidung nach der 4-Korb-Methode aussortieren
  6. Tipps & Tricks für die 4-Korb-Methode
  7. Jetzt kommt Ordnung in den Kleiderschrank
  8. Kleidung richtig einlagern – Keller oder Dachboden?
  9. Kleidung auf das Einlagern vorbereiten – Mottenbefall, Stockflecken, Schimmel und üble Gerüche vorbeugen
  10. Kleidung richtig aufbewahren – Aufbewahrungsboxen, Stoffkleiderschränke und Vakuumbeutel im Vergleich

Bücher zum Thema