Die Privatbibliothek – Büchertempel mit persönlicher Note

Der Traum eines jeden Bücherfreundes ist eine eigene Bibliothek mit gefüllten Bücherwänden aus exakt auf die räumlichen Gegebenheiten zugeschnittenen Bücherregalen, die den zur Verfügung stehenden Raum bis zur Decke und in die kleinste Ecke optimal ausnutzen und mit einer Bibliotheksleiter versehen sind und einem großen gemütlichen Sessel, einem Ohrensessel mit Hocker oder einem bequemen Sofa, einer Stehlampe, die für das nötige Licht zum Lesen sorgt sowie einem Tisch, der je nach Lesegewohnheit ein kleiner Beistelltisch, ein geräumiger Couchtisch, ein Schreibtisch oder Sekretär samt gepolstertem Stuhl sein kann. Leider hat nicht jeder den Platz, sich diesen Traum zu erfüllen, denn der Lebens- und Wohnraum ist nun einmal begrenzt.

Leseecke

Trotzdem lässt sich überall noch ein Plätzchen und eine kreative Aufbewahrungsmöglichkeit für Bücher finden. Schmale Bücherregale können selbst in einem Flur oder Treppenhaus eine Wand schmücken. Wobei in kleinen Räumen eher auf halbhohe Möbel zurückgegriffen werden sollte, damit die Bücherwand den Betrachter nicht erschlägt. So haben Sie auf und über dem Bücherregal noch Platz, um Wohnaccessoires zu dekorieren, Zimmerpflanzen aufzustellen, Bilder aufzuhängen oder Bücherborde für die elegante Präsentation einzelner Buchreihen oder Ihrer Lieblingsbücher anzubringen. Bücherborde wirken luftiger, Sie müssen aber darauf achten, dass Sie diese fest an der Wand montieren und nicht zu schwer belasten, da sonst das Bücherbrett unter der Last Ihrer Bücherschätze zusammenbrechen kann. Überhaupt sollten Sie beim Kauf schon die Belastbarkeit der Regalböden von Bücherschrank und Co. im Blick haben, damit sich diese mit der Zeit nicht durchbiegen.

Bücher erobern einen Raum

Am einfachsten ziehen Bücher als Bücherreihe zwischen zwei Buchstützen auf einer Kommode, einem Side- oder Highboard in ein Zimmer ein. Selbst auf einem Lowboard lassen sich so Bücher zwischen der Unterhaltungselektronik unterbringen.

Den meisten Platz für die Büchersammlung bietet aber für gewöhnlich das Wohnzimmer. Sogar das Schlafzimmer, das Kinderzimmer, die Küche und das Bad, wobei Sie hier aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit eher wenige oder keine Bücher langfristig lagern sollten, können in einen wahren Büchertempel umgewandelt werden. Vor allem in Büro und Homeoffice sorgen Bücher für eine angenehme, ruhige Atmosphäre.

Shoppingtipps
Ausgewähltes Angebot von Homely Home – Mein neues Wohngefühl Ausgewähltes Angebot von Turn Houses into Homes Ausgewähltes Angebot von Creativ Discount
Buchstützen Katze
Buchstützen „Katze“
Buchstützen in Form eines aufgeschlagenen Buches mit spielenden Katzen, 2-teilig, aus Kunstharz
BxHxT circa 10 x 15 x 15,5 Zentimeter
34,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Shop
Buchstützen Pferd
Buchstützen „Pferdebüste“
Buchstützen in Form einer Pferdebüste, zwei Stück, aus Gusseisen
Sockelmaß 11,5 x 12 Zentimeter, Höhe 17,5 Zentimeter
39,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Shop
Buchstütze aus Holz
Buchstütze
aus unbehandeltem Holz, lässt sich vielseitig selbst gestalten, wie mit Brandmalerei, Bemalen, Bekleben oder mit anderen Dekorationen versehen
BxHxT 15 x 15 x 15 Zentimeter
3,29 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Shop

Mehr Bücherstützen entdecken

< zurück                                                                      weiter >

Zum Weiterlesen: