Wie Kletterpflanzen die Welt erobern

Kletterpflanzen haben verschiedene Strategien entwickelt, um dem Licht entgegenzustreben und selbst in Nischen zu überleben. Typisch für den überwiegenden Teil der Kletterpflanzen ist, dass diese im Wurzelbereich oder während der Jugendphase beschattet sein oder halbschattig stehen müssen, wofür sich eine Vorpflanzung mit Stauden oder niedrigen Sträuchern und eine mehrere Zentimeter dicke Mulchschicht anbieten. Sobald die Kletterpflanze aber die Kletterhilfe oder die Wand erreicht hat, steht dem Wachstum nichts mehr im Wege. Je nach Kletterstrategie erfolgt der Wuchs klimmend, rankend, schlingend, windend oder mithilfe von Haftorganen.

Shoppingtipps
Ausgewählte Angebote von Garten Schlüter – Ideen für schöne Gärten
Kletterrose für die Fassadenbegrünung
Kletterrose „Uetersener Klosterrose®
Rosa ‚Uetersener Klosterrose®#;‘
Kletterrose mit dunkelgrünen, glänzenden Blättern, ballförmigen, dicht gefüllten, cremefarbenen Blüten mit gelben Staubgefäßen, starker wildrosenähnlicher Duft, für sonnige Standorte mit humosem Gartenboden, zum Begrünen von Gärten, Mauern, Rosenbögen, Pergolen und Lauben, rankender Wuchs, Wuchshöhe circa 2,5 bis 3 Meter, Lieferung erfolgt im 5-Liter-Contianer, vieltriebig
19,49 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Mehrmals blühende Kletterrose
Kletterrose ‚Belkanto®‘
Rosa ‚Belkanto®‘
aufrecht wachsende, kompakte Kletterrose mit tiefgrünen Blättern und gefüllten, samtig-roten Blüten, mehrmals blühend, Blütezeit von Juni bis Oktober, für sonnige bis halbschattige Standorte mit humosem, durchlässigem Gartenboden, Düngung ab 6 Wochen nach der Pflanzung mit Rosendünger, winterhart, Wuchshöhe 230 bis 250 Zentimeter, Lieferung erfolgt im 3-Liter-Container und mit mindestens 3 kräftgen Trieben
18,35 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

Selbstklimmer oder Wurzelkletterer – Kletterkünstler ganz ohne Kletterhilfe

Selbstklimmer besitzen speziell ausgebildete Haftwurzeln oder Haftscheiben („Kletterpfötchen“) an den Triebunterseiten, mit denen die selbstklimmenden Pflanzen an rauen Oberflächen selbst haften. An wasserabweisenden oder glatten Oberflächen finden die Haftorgane keinen Halt, weshalb hier eine Kletterhilfe benötigt wird.

  • Efeu (Hedera helix)
  • Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
  • Kletter-Spindelstrauch (auch Kriechspindel, Euonymus fortunei)
  • Trompetenblume (Campsis)
  • Wilder Wein (oder Wilde Weinrebe, Vitis vinifera subsp. sylvestris; Dreilappige Jungfernrebe, Parthenocissus tricuspidata)

Grüner Tipp von Elva4Home: Große und schwere Kletterhortensien und Trompetenblumen haften nicht immer selbstständig und können vor allem bei Sturm abfallen. Daher empfiehlt es sich, diese mit zunehmendem Alter und Größe nicht zu straff an eine Kletterhilfe anzubinden.

Shoppingtipps
Ausgewählte Angebote von Garten Schlüter – Ideen für schöne Gärten
Winter-Jasmin - Blütenschmuck im Winter
Winterjasmin
Jasminum nudiflorum
ursprünglich aus China stammende winterblühende Kletterpflanze mit dunkelgrünen, länglichen Blättern an grünen Zweigen und kleinen, zierlich erscheinenden, goldgelben Blüten von Dezember bis März, für sonnige bis halbschattige Standorte in geschützten Lagen mit normalem bis kalkhaltigem Gartenboden, ohne Rankhilfe breitwüchsig, locker überhängend bis 2 Meter hoch, mit Rankhilfe kletternd bis 5 Meter hoch, Lieferung erfolgt im 2-Liter-Container, Lieferhöhe 40 bis 60 Zentimeter
10,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Immergrüne Kletterpflanze - der Gewöhnliche Efeu
Gemeiner Efeu
Hedera helix
anspruchslose, immergrüne, kletternde oder bodendeckende Pflanze mit drei- bis fünflappigen Blättern mit hellen Blattadern, ab einem Alter von acht bis zehn Jahren grünlich-gelbe, kugelige Blüten in dichten Blütendolden, Blütezeit September bis Oktober, Bienenweide, kleine, schwarze, kugelige, giftige Beeren im Januar, Vogelnährgehölz, für sonnige bis schattige Standorte mit normalem Gartenboden, schnittverträglich, klettert mit Haftwurzeln, zum Begrünen von Fassaden, Mauern, Zäunen und Rankhilfen, Wuchshöhe 250 bis 500 Zentimeter, Pflanzenbedarf circa 4 Pflanzen pro Quadratmeter, Lieferung erfolgt im Topfballen
2,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Kletterpflanze mit Blütenfülle
Italienische Waldrebe
Clematis viticella ‚Italienische Waldrebe‘
Kletterpflanze mit gefiederten, mittelgrünen Blättern, sehr blühfreudig, glockenförmige, circa 3 bis 4 Zentimeter große, blauviolette Blüten, nicht duftend, Blütezeit von Juni bis Oktober, für sonnige Standorte mit humosem, nährstoffreichem Boden, im März auf 30 bis 50 Zentimeter zurückschneiden, Kletterhilfe erforderlich, Clematisfuß muss beschattet und kühl sein, zum Begünen und Erblühen von Pergolen, Zäunen, Wänden und alten Bäumen, Lieferhöhe 40 bis 60 Zentimeter, Lieferung erfolgt im 2-Liter-Container
8,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

Gerüstkletterer – am Rankgerüst in die Höhe

Alle Kletterpflanzen, die zum Klettern eine Rankhilfe brauchen, wie Spreizklimmer, Rankenkletterer und Winder, sind Gerüstkletterer.

Spreizklimmer – Kletterausrüstung mit im Gepäck

Spreizklimmer verfolgen eine ganz andere Kletterstrategie. Mithilfe langer, dorniger oder stacheliger Triebe stemmen sich die Pflanzen in die Höhe. Spreizklimmer benötigen immer eine Kletterhilfe, an der sich diese mit ihren widerhakenförmigen Organen verkeilen können und festgebunden werden.

Shoppingtipps
Ausgewählte Angebote von Garten Schlüter – Ideen für schöne Gärten
Mit Hopfen Wände und Rankgerüste schnell begrünen
Echter Hopfen „Hallertauer Tradition“
Humulus lupulus ‚Hallertauer Tradition‘
winterharte Staude mit üppigen, grünen, gelappten, gezahnten Blättern und grünen, zart duftenden Zapfenblüten, Blütezeit Mai, für sonnige bis halbschattige Standorte mit lockerem, durchlässigem, humosem Boden, mit Universal- oder Langzeitdünger düngen, Wuchs üppig, schlingend, rankend, zum Begrünen von Pergolen, Zäunen und Wänden, zieht sich komplett zurück und treibt im Frühjahr wieder aus, Wuchshöhe 250 bis 300 Zentimeter, Wuchsbreite 70 bis 150 Zentimeter, Pflanzabstand 70 bis 90 Zentimeter, Lieferhöhe 40 bis 60 Zentimeter, Lieferung erfolgt im 2-Liter-Container
13,75 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Schnell wachsender Kletterkünstler mit großen Blütendolden
Kletterhortensie
Hydrangea petiolaris
schnell wachsende Kletterpflanze mit eiförmig rundlichen, dunkelgrünen Blättern, circa 25 Zentimeter große, weiße, duftende Blütendolden mit größeren Blüten am Rand, Blütezeit Juni bis Juli, für sonnige bis halbschattige Standorte mit normalem Gartenboden, Flachwurzler, zum schnellen Begrünen von Bäumen, Mauern, Zäunen, Pergolen und anderen Kletterhilfen, Wuchshöhe 300 bis 800 Zentimeter, Wuchsbreite 200 bis 350 Zentimeter, Lieferhöhe 30 – 40 Zentimeter, Lieferung erfolgt im 3-Liter-Container
11,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Weintraube mit dattelförmigen, leckeren Früchten
Weintraube „Datteltraube“
Vitis vinifera
kletternde Weinrebe mit gezähnten Weinblättern, die sich manchmal im Herbst orange-gelb verfärben, kleine dattelförmig-längliche Früchte, die bei Vollreife eine dunkelrote bis blaurote Farbe haben und aromatisch süß schmecken, Fruchtreife mittel bis spät im September/Oktober, Weintraube mit ein paar kleinen Kernen, mehltaufest, winterhart, für sonnige bis halbschattige Standorte, normaler, durchlässiger Gartenboden, Staunässe vermeiden, Wuchshöhe 250 bis 300 Zentimeter, Pflanzabstand zwei bis drei Meter, Lieferhöhe 40 bis 60 Zentimeter, Lieferung erfolgt im 1,3-Liter-Container
11,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Mini-Kletterrose
Kletterrose „Mini Eden Rose“
Rosa ‚Mini Eden Rose‘
dunkelgrüne, robuste Blätter, dicht gefüllte, strahlend rosafarbene, leicht duftende Blüten, Blütezeit Juni bis August, für sonnige Standorte mit durchlässigem, humusreichem Boden, für Garten, Töpfe und Tröge, kompakter, buschiger, käftiger Wuchs, Wuchshöhe 100 bis 180 Zentimeter, als kleine Kletterrose an Spalieren und in Kübeln, winterhart, robust gegenüber Blattkrankheiten, Veredelungsstelle muss drei Zentimeter unter der Erde eingepflanzt werden, erste Rosendüngergabe frühestens sechs Wochen nach der Pflanzung, Pflanzenbedarf zwei bis drei Pflanzen pro Quadratmeter, Pflanzabstand etwa 30 bis 40 Zentimeter, Lieferung erfolgt im 5-Liter-Container
21,85 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

Rankenkletterer – klettern, so weit das Rankgerüst reicht

Rankenkletterer erklimmen mit ihren berührungsempfindlichen, elastischen Rankorganen, die entweder Spross- oder Blattstiel-Ranken sind, waagerecht, senkrecht oder diagonal verlaufende Drähte, Spaliere und Rankgitter.

Shoppingtipps
Ausgewähltes Angebot von Der Palmenmann Ausgewähltes Angebot von toom Baumarkt
Klettertrompete mit leuchtenden trompetenartigen Blüten
Klettertrompete „Vlava“
Campsis radicans ‚Flava‘
winterharte Kletterpflanze mit tropisch wirkenden, trompetenartigen Blüten, für Garten und Kübel, Lieferhöhe circa 70 Zentimeter mit Topf
19,99 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop“
Kletterkünstler Wilder Wein
Wilder Wein „Engelmannii“
Parthenocissus quinquefolia ‚Engelmannii‘
winterharter Mauerwein mit grünem Laub mit roten Blattadern, weiße Blüten, für sonnige bis halbschattige Standorte mit normalem Gartenboden, Rankhilfe erforderlich, zum Begrünen von Zäunen, Mauern und mehr, mäßig gießen, Staunässe vermeidem, zweimal jährlich düngen, Wuchshöhe 8 bis 11 Meter, Lieferung erfolgt im 14-Zentimeter-Topf
6,86 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

Schlinger oder Winder – spiralförmig in die Höhe

Bei Schlingpflanzen bewegt sich der gesamte Trieb schlingend oder windend um dünne Kletterhilfen, wie Drähte, Wäscheleine, Pflanzstäbe oder Äste, senkrecht nach oben. Je nach Art handelt es sich um rechts- oder linkswindende Kletterpflanzen. Die Winderichtung ist vor allem beim Heranführen frisch gepflanzter Schlinger zu beachten, da die Triebe anfangs locker angebunden werden müssen. Mithilfe einiger weniger Querstreben lässt sich der Wuchs etwas in die Breite steuern. Unter den Schlingpflanzen gibt es zudem sogenannte „strangulierende Arten“, die fähig sind, mit ihren Trieben das Halt bietende Objekt oder sogar Stämme von Wirtspflanzen mit bis zu 20 Zentimeter Durchmesser zu „erwürgen“, weshalb Schlinger und Winder, mit Ausnahme der Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla) mit ihren sehr zarten Trieben, nicht in die Nähe von Fallrohren gepflanzt werden sollten.

  • Akebie (Akebia quinata, auch Klettergurke), Duftsorte
  • Baumwürger (Celastrus) stark wachsend und windend
  • Chinesischer Blauregen (Wisteria sinensis), Duftsorte, sehr wüchsig
  • Geißblatt, Duftsorten (wie Feuer-Geißblatt, Lonicera x heckrottii; Gold-Geißblatt, Lonicera x tellmanniana, Immergrünes Geißblatt, Lonicera henryi; Wald-Geißblatt, Lonicera periclymenum)
  • Hopfen (Humulus)
  • Schlingknöterich (Fallopia baldschuanica), stark wachsend, nicht für kleine Gärten empfehlenswert
  • Stangenbohnen
  • Strahlengriffel (Actinidia)
Ausgewählte Angebote von Samenhaus Müller
Dauerblühende Schlingpflanze mit violetten Blüten
Sperli Kletterndes Löwenmaul „Shinny“
Asarina scandens (Syn. Maurandya), einjährige, bis etwa zwei Meter hoch werdende, stark wachsende Schlingpflanze mit kleinen Blättern, Blüten in Violett-Rosa, die von Juni bis Oktober erscheinen, für sonnige, warme, geschützte Standorte mit humosem, durchlässigem Boden im Freien oder für den Wintergarten, zum Begrünen von Pergolen, Balkonen, Terrassen und Mauern
eine Portion ausreichend für circa zehn Pflanzen
Aussaat 1 bis 2 Zentimeter tief, Februar bis März auf der Fensterbank oder im Gewächshaus, April bis Mai im Freiland, Keimdauer 10 bis 20 Tage, optimale Keimtemperatur 18 bis 20 Grad Celsius
Preis pro Portion 2,99 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Einjähriger Ballonwein
Sperli Ballonwein „Herzballon“
Cardiospermum halicacabum, einjährige, starktwüchsige Kletterpflanze, bildet zahlreiche ballonartige grüne Früchte mit runden, schwarzen Samen mit herzförmigem weißem Fleck aus, Blütezeit Juni, mit Rankhilfe zum Begrünen von Pergolen und Zäunen geeignet, auch für die Kultur im Pflanzkübel oder Balkonkasten
eine Portion ausreichend für circa zehn Pflanzen
Aussaat 1 Zentimeter tief, Februar bis April unter Glas, April bis Mai im Freiland, Keimdauer 15 bis 21 Tage, optimale Keimtemperatur 20 bis 22 Grad Celsius
Preis pro Portion 1,99 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Glockenrebe mit violetten und weißen Blüten
Quedlinburger Saatgut Premium Glockenrebe „Glockenklang“
bis vier Meter hohe Kletterpflanze mit leuchtend violett und weiß gefärbten Blüten von Juni bis zum Frost
eine Portion = 15 Korn, ausreichend für acht bis zehn Pflanzen
Aussaat Februar bis Mai unter Glas
Preis pro Portion 1,85 Euro
inkl, MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Schönranke - Blütenmeer am Zaun
Kiepenkerl Schönranke Tresco-Hybriden
Eccremocarpus scaber, einjährige, bis drei Meter hohe Kletterpflanze, mit rosa- und gelbfarbenen, röhrenförmigen Einzelblüten an langen Blütenstielen, Blütezeit Juli bis zum Frost, Standort sonnig bis halbschattig, alle Gartenböden, auch für Balkonkästen geeignet, Rankhilfe erforderlich, zum Begrünen von Spalieren, Zäunen und Mauern
eine Portion ausreichend für circa 40 Pflanzen
Aussaat März bis April im Haus, Topfsaat mit 2 bis 3 Korn je Topf, auspflanzen ab Mitte Mai, ab Ende Mai Freilandsaat, nur flach mit Erde bedecken, andrücken und feucht halten, Keimdauer 10 bis 14 Tage, optimale Keimtemperatur der Erde 18 Grad Celsius
Preis pro Portion 2,59 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Afrikanische Riesenkalebasse
Saflax Afrikanische Riesenkalebasse
einjährige Kletterpflanze für helle bis vollsonnige Standorte mit humosem, nährstoffreichem Boden, viel gießen, verschieden große und geformte Früchte, junge unreife Früchte mit geringem Nährstoffgehalt wie Zucchini essbar, harte Früchte im Oktober/November ernten, trocken und kühl lagern, nicht berühren, ausgereift sind die Früchte sehr hart, leicht und wasserundurchlässig, traditionell als Aufbewahrungsgefäß und Musikinstrument genutzt
eine Portion = 15 Korn
Aussaat ab März auf der Fensterbank, Samen 12 Stunden in lauwarmem Wasser einweichen lassen, so mit der Spitze nach unten in feuchte Anzuchterde einsetzen, dass ein Teil noch aus der Erde herausragt, jeden Topf mit gelochter Folie abdecken, regelmäßig lüften, ab Mai Freilandsaat möglich, Keimdauer ein bis zwei Wochen, optimale Keimtemperatur 18 bis 22 Grad Celsius
Preis pro Portion 3,95 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Schmackhafte Kiwano
DürrSamen Afrikanische Gurke
Horngurke, Kiwano, bis zwei Meter hohe, stark rankende Kletterpflanze mit dekorativen, essbaren Früchten, Frucht etwa 10 Zentimeter lang, 5 bis 6 Zentimeter breit, auch für Balkon und Hochbeet geeignet
Preis pro Portion 2,99 Euro
Grundpreis pro 100 Gramm 299,00 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Blütenpracht für die Vertikale
Schwarzäugige Susanne
Sperli’s Suzie Wongg Mischung, Thunbergia alata, einjährige, bis circa 150 Zentimeter hohe Schling- und Rankpflanze aus den Tropen, sehr wüchsig, robust und blühwillig, Blüte von Mai bis Oktober, Blütenfarbe Gelb, Orange oder Creme mit schwarzem Auge, teilweise auch ohne schwarzem Auge, zum Begrünen von Zäunen, Gittern und Pergolen, auch für den Wintergarten, Standort sonnig und geschützt, regelmäßig gießen und düngen, unter Glas bei 18 bis 25 Grad Celsius von März bis April aussäen, Saattiefe 0,5 bis 1 Zentimeter, Keimdauer 14 bis 21 Tage, Packungsinhalt ausreichend für circa 20 Pflanzen
Preis pro Portion 2,99 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop
Bunte Mischung einjähriger Kletterpflanzen
Kiepenkerl Kletternde Gärten
Mischung beliebter einjähriger Kletter- und Schlingpflanzen, unter anderem Wicke, Kapuzinerkresse, Trichterwinde, Kaiserwinde, Zierkürbis, Wuchshöhe bis zwei Meter, rechtzeitig Kletterhilfe erforderlich, Blüte Juni bis Oktober, farbig gemischt, Standort sonnig geschützt, nährstoffreicher Boden
eine Portion ausreichend für circa 35 Pflanzen
Aussaat ab April in Töpfen im Haus, ab Mitte Mai im Freiland, in etwa doppelter Samentiefe, feucht halten, Keimdauer 10 bis 18 Tage, optimale Keimtemperatur 15 bis 18 Grad Celsius
Preis pro Portion 2,59 Euro
Grundpreis pro 100 Gramm 249,00 Euro
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Direkt zum Angebot
Zum Shop

Farbenfroher Blütenreigen und dekorativer Sichtschutz. Entdecken Sie noch weitere einjährige Kletterpflanzen für Terrasse, Balkon, Pergola, Spalier und Zaun:
Winden, wie Trichterwinden und Prunkwinden
Wicken, wie Edelwicken, Staudenwicken, Gartenwicken, Duftwicken und Zwergwicken
Kapuzinerkresse in den schönsten Farben
Schwarzäugige Susanne mit leuchtend orangefarbenen und pastellfarbenen Blüten

zurück weiter

  1. Wohnen und gestalten mit Hängepflanzen und Kletterpflanzen
  2. Von Töpfen, Kletterhilfen und den passenden Pflanzen
  3. Vertikal gärtnern – Grün ans Haus geholt
  4. Vertical Gardening im Freien – Außenwände begrünen mit Töpfen und Co.
  5. Wie Kletterpflanzen die Welt erobern
  6. Kletterpflanzen für jede Himmelsrichtung und jeden Standort
  7. Kletterhilfen für Kletterpflanzen – hier darf geklettert, gerankt und geschlungen werden
  8. Kletterpflanzen richtig pflanzen, schneiden und pflegen Teil 1
  9. Kletterpflanzen richtig pflanzen, schneiden und pflegen Teil 2
  10. Kletterpflanzen – für (mehr als nur) grüne Wände

Schlagwörter: bestellen, Blattstielranker, blühend, einjährig, Gerüstkletterpflanze, Gerüstkletterpflanzen, Gerüstklimmer, Halbschatten, Haftscheibenranker, Haftwurzler, Haftwurzelkletterer, immergrün, kaufen, Kletterformen, Klettergehölz, Klettergehölze, kletternde Pflanzen, Klettertechnik, Klettertechniken, klimmende Pflanzen, Linkswinder, mehrjährig, rankende Pflanze, rankende Pflanzen, Rankenkletterer, Rankgewächse, Rankpflanzen, Rechtswinder, Schatten, schattig, schlingende Pflanze, schlingende Pflanzen, Schlingpflanze, selbstkletternde Pflanzen, Sonne, sonnig, Spalierpflanze, Spalierpflanzen, spreizklimmende Pflanzen, Sprossranker, windende Pflanzen, Windepflanzen, winterhart